x

Corona-Infos

Liebe G├Ąste,

hier finden Sie eine Zusammenstellung der aktuell geltenden Corona-Verordnungen in der Ferienregion Odenwald.

Ihre Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.

Chronik der Touristikgemeinschaft Odenwald

1998

  • am 22.07.1998 wurde die TGO in Limbach gegr├╝ndet. Der damalige Landrat Detlef Piepenburg wurde dabei zum 1. Vorsitzenden gew├Ąhlt. 33 Gr├╝ndungsmitglieder unterschrieben die Vereinssatzung, darunter alle Kommunen des Neckar-Odenwald-Kreis sowie Eberbach, Neckargem├╝nd, Sch├Ânbrunn, Wilhelmsfeld, Hirschhorn und Neckarsteinach.

1999

  • am 01.01.1999 nimmt die TGO-Gesch├Ąftstelle im Landratsamt Mosbach ihren Betrieb auf
  • erstmalig erscheint der Odenwald-Urlaubskatalog

2000

  • Seit 2000 ist die TGO Mitveranstalter des beliebten 3-L├Ąnder-Rad-Events, das in diesem Jahr zum 19. Mal stattfindet und j├Ąhrlich ca. 250 begeisterte Radler in den Odenwald lockt

2001

  • Die Gemeinde Heiligkreuzsteinach tritt der TGO bei

2005

  • Die Gemeinde Roigheim tritt der TGO bei
  • seit 25.09.2005 ist Landrat Dr. Achim Br├Âtel der 1. Vorsitzende der Touristikgemeinschaft Odenwald

2008

  • die TGO feiert ihr 10-j├Ąhriges Bestehen

2012

  • Er├Âffnung des Qualit├Ątswanderweges Neckarsteig und erstmalige Zertifizierung als Qualit├Ątsweg "Wanderbares Deutschland"

2013

  • Er├Âffnung Gesch├Ąftsstelle f├╝r den Qualit├Ątswanderweg Neckarsteig
  • Umzug der TGO in die R├Ąumlichkeiten in der Neckarelzer Str. 7, 74821 Mosbach

2014

  • erstmalige Zertifizierung des Neckartal-Radweges mit 4-Sternen als ADFC-Qualit├Ątsradroute

2016

  • erstmalige Zertifizierung des Odenwald-Madonnen-Radweges mit 4-Sternen als ADFC-Qualit├Ątsradroute

2018

  • 20-j├Ąhriges Jubil├Ąum der TGO, die aktuell 44 Mitglieder z├Ąhlt


Presseartikel zum 20-j├Ąhrigen Jubil├Ąum der Touristikgemeinschaft Odenwald