x

INFOS ODENWALD:

 

Gerne senden wir Ihnen weitere Infos über unsere schöne Ferienregion zu.

...Ein Klick der sich lohnt...!

 

Datensatz nicht gefunden.

Für die angegebene ID konnte kein Datensatz gefunden werden.

Mögliche Ursachen:

  • Die Veranstaltung ist bereits abgelaufen
  • Der Datensatz ist dem Ausgabekanal nicht zugewiesen

Das 764 gegründete Kloster Lorsch ist eine Benediktinerabtei im Kreis Bergstraße.

Weit bis ins hohe Mittelalter hinein zählte es zu den kulturellen Macht- und Geisteszentren.

Seit 1991 gehört das Kloster zu den Weltkulturerben der UNESCO.

Sehr interessant ist auch das nahegelegene Lorscher Tabakmuseum mit der weiltweit größten rauchbaren Pfeife, die es in das Guinessbuch der Rekorde schaffte.

In einem alten Tabakschuppen ist das Museum des Tabakanbaus untergebracht, das zweite Museum zum Thema in Lorsch.

Kontakt:

Magistrat der Stadt Lorsch
Kaiser-Wilhelm-Platz 1
64653 Lorsch
Tel. 06251 - 869200

www.lorsch.de
www.kloster-lorsch.de