Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

RadServiceStationen Odenwald

< 3-Länder-Rad-Event 2014
02.09.2014 von Touristikgemeinschaft Odenwald

Der Fahrradtourismus gilt heutzutage als bedeutender Tourismus- und Wirtschaftszweig und vor allem ländliche Regionen können vom enormen Wachstumspotential dieses Tourismussegmentes profitieren. Um den Radtourismus im Odenwald weiter zu stärken, zertifiziert die Touristikgemeinschaft Odenwald derzeit fahrradfreundliche Gastronomiebetriebe.

 

Gastronomiebetriebe, die für Radfahrende Gäste besondere Leistungen anbieten, können bei Interesse als RadServiceStation  ausgezeichnet werden. Das Konzept sieht vor, dass jeder teilnehmende Betrieb eine Reihe von Mindestkriterien erfüllen muss. Diese lauten wie folgt:

 

  • Flickzeug und Luftpumpe werden dem Gast kostenlos zur Verfügung gestellt.
  • Für kleine Reparaturen am Rad steht Werkzeug zur Verfügung (ein Werkzeugkoffer wird von der Firma Würth gesponsert und jeder RadServiceStation kostenfrei zur Verfügung gestellt).
  • Bei größeren Pannen hält die RadServiceStation Informationen zu den Öffnungszeiten der nächsten Werkstatt bereit.
  • Kostenloses Informationsmaterial  liegt aus und radspezifisches Kartenmaterial der Region wird zum Verkauf angeboten. Ein Belegexemplar der Karten liegt zur Einsichtnahme bereit.
  • Eine Infotafel verweist auf die nächsten zwei RadServiceStationen
  • Lade-Service für E-Bike-Fahrer mit Sichtbeziehung Gast–Ladestation: ggf. gut zugängliche Stromanschlüsse im Gastraum.
  • Fahrradständer oder großzügige Fahrradstellplätze werden mit Sichtbezug Gast–Fahrrad angeboten.

 

Außerdem müssen aus den folgenden Wahlkriterien mind. zwei ausgewählt und umgesetzt werden:

 

  • Dem Gast wird ein Trinkflaschen-Refill angeboten: Mineralwasser kostenlos, ggf. ISO-Getränke gegen einen geringen Preis.
  • Im Sanitärbereich steht dem Radler eine Auswahl von Hygieneartikeln zum „Frischmachen“ zur Verfügung: Waschlappen, Seife, Handtücher oder feuchte Reinigungstücher, ein Deo (auch nur auf Anfrage möglich).
  • Leihschlösser können gegen Pfand ausgeliehen werden.
  • Angebot eines „Radler-Tellers“: die Speisekarte weist mindestens ein Gericht aus, welches radfahrerspezifischen Ansprüchen gerecht wird (Kohlenhydrate, Vitamine, nach Möglichkeit warm).

 

Bei Interesse übersendet die Touristikgemeinschaft Odenwald gern weitere Informationen zu den Vorteilen und Kriterien der Zertifizierung. Touristikgemeinschaft Odenwald, Neckarelzer Straße 7, 74821 Mosbach, Telefon 06261 84-1390, info(at)tg-odenwald.de