Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Stefans Marionettentheater - Premiere: Clemens, der Bücherwurm

ein farbenfrohe Gestalt animiert zum Lesen.

Kooperationspartner v.l.n.r. Jutta Rühle mit Hauptperson Linda, Theaterleiter Stefan Schulz mit dem älteren Bruder Philip und Sandra Dümpelfeld in der Buchhandlung Blätterwald

< Saisonstart auf Burg Guttenberg
31.03.2014 von Touristikgemeinschaft Odenwald

Es hat, nach dem Umzug ins neue Marionettentheater im Januar 2013 recht lange gedauert, aber nun ist es endlich soweit und die Puppenführer können ihrem Publikum am 12. und 13. April 2014, jeweils um 15.00 Uhr, eine ganz neue Geschichte präsentieren. Diese hat, wie man schon am Titel erkennen kann, tatsächlich etwas mit dem Lesen, bzw. mit Büchern zu tun. Linda und Philip, die traditionell, wie alle anderen Marionetten, Bühnenbilder und Requisiten, in mühevoller Handarbeit selbst hergestellt werden, sind zusammen mit ihren Eltern in ein neues Zuhause umgezogen. Ihr Vater hat dort einen neuen Job gefunden und die Familie kann es sich leisten in eine alte Villa einzuziehen. Hier ist aber, das kann man sich vorstellen, natürlich noch Einiges zu tun und so haben die Eltern alle Hände voll zu tun und können sich nicht wirklich um ihre Kinder kümmern. Glücklicherweise hat Linda ja ihren Bruder Philip und beide beschliessen, damit es ihnen nicht allzu langweilig wird, den Dachboden des neuen Hauses auf eigene Faust zu erkunden. Dort treffen sie, welch Zufall, auf Clemens, der sogar Linda bei ihrem Problem helfen kann. Das Mädchen hat nämlich, wie viele Kinder heutzutage Schwierigkeiten, bzw. recht wenig Interesse am Lesen von Büchern. Da muss etwas getan werden und Clemens weiß auch wie das funktioniert. In der Geschichte von Theaterleiter Stefan Schulz erlebt das Publikum, Dank der von Clemens dem Bücherwurm geschaffenen Möglichkeit, zusammen mit den beiden Kindern das "Eintauchen" in verschiedene Kinderbuchklassiker. Das bedeutet, dass auf der kleinen Theaterbühne in Aglasterhausen für kurze Zeit einige der wohl bekanntesten Kinderbücher tatsächlich lebendig werden und man sich sozusagen mit in diese hinein genommen fühlt.
Zum Premierenwochenende hat Stefans Marionettentheater, wie auf unserem Bild zu sehen, sogar eine Kooperation mit der Buchhandlung Blätterwald gestartet. Die Inhaberinnen Frau Jutta Rühle und Frau Sandra Dümpelfeld waren nach einem kurzen Gespräch spontan bereit für die Premiere einen Büchertisch aufzubauen, auf dem dann selbstverständlich alle Geschichten zu finden sind, die auch Clemens in seinem großen Bücherregal gesammelt hat. Für Theaterleiter Stefan Schulz war es nicht schwer die buch- und lesebegeisterten Besitzerinnen der Buchhandlung Blätterwald zu überzeugen, denn seine Geschichte ist eine absolute Werbung für das Lesen und das kann hier nur von Vorteil sein. Am ersten Spielwochenende der neuen Geschichte wird sogar ein besonderes Gewinnspiel angeboten, das man allerdings nur lösen kann, wenn man eine der Vorstellungen besucht hat. Herauszufinden ist ganz einfach wie viele Bücher denn Clemens in seinem  ganz privaten Bücherregal stehen hat. Als Gewinn verlost Stefans Marionettentheater selbstverständlich einen Einkaufsgutschein für die Bücherei Blätterwald.
Wer nun Lust bekommen hat sich die Geschichte anzuschauen, der hat ab sofort die Möglichkeit unter der der Karten- und Infohotline 06262/915819 jederzeit seine Teilnahme zu sichern. (Hinweis: Die Sitzplätze sind nummeriert und begrenzt, daher wird eine telefonische Vorabreservierung empfohlen) Im Anschluss an die Vorstellungen besteht, wie gewohnt die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, bei Bewirtung noch etwas zu verweilen und auf dem Büchertisch unter fachkundiger Anleitung und Beratung zu stöbern. Weitere Informationen auch unter: www.stefans-marionettentheater.de

Stefans Marionettentheater
Heidelberger Str. 5 / Schwarzacher Str. 10
74858 Aglasterhausen
Tel. 06262/915819
Mail: stefans-marionettentheater(at)wwnw.de
Internet: www.stefans-marionettentheater.de