x

Corona-Infos

Liebe Gäste,

Wir freuen uns wieder Gäste im Odenwald begrüßen zu dürfen. Eine Übersicht mit den Corona-Infos haben wir Ihnen hier zusammengestellt!

Ihre Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.

Wanderung zur Kapellenruine Lichtenklingen

Heiligkreuzsteinach - Eiterbach - Kapellruine Lichtenklingen - Steinerne Bank - Stiefelhütte - Heiligkreuzsteinach

Wegbeschreibung

Von der Steinachbrücke mit II (gelb) Straße aufwärts ins Eiterbachtal. Kurz nach Waldeintritt mit H 3 links abbiegen und über Eiterbach zur Kapellenruine Lichtenklingen.

Vermutlich keltisches Quellheiligtum. Eiterbach - "Euteraha" keltischer Name = Lebensfluss. Im frühen Mittelalter Bau einer kleinen Kapelle. Ersterwähnung 1387. Stätte einer Marienwallfahrt. Betreut von Karmelitermönchen aus Weinheim. Neben der Kapelle bewirtschafteter Hof. Mit Einführug der Reformation Verbot der Wallfahrt und Vertreibung der Mönche.  Kapelle eingebunden in zahlreichen Sagen und Legenden um das Gnadenbild "Unserer Lieben Frau" sowie von vergrabenen Schätzen. Heute wieder jährliche Wallfahrt.

Von der Kapellenruine mit weißem Quadrat Waldpfad steil bergauf. Beim Zusammentreffen mit Si 5 nach links abbiegen und dem "Rentnerweg" zur "Steinernen Bank" folgen.

4,5m lange Buntsandsteinbank über stillgelegtem Steinbruch. Beispielhaft für die zahlreichen Gebrauchsgegenstände aus Stein. Herrliche Aussicht ins Eiterbachtal.

Weiter mit Si 5 zur Stiefelhütte.

Ganzjährig bewirtschaftete Hütte (Do. Ruhetag). Kleinster Weiler von Heiligkreuzsteinach. Von der Stiefelhütte zunächst mit  - (blau) bis zum Zusammentreffen mit H 3 und mit dieser Markierung zurück nach Heiligkreuzsteinach.

Informationen
Start

Heiligkreuzsteinach

Schwierigkeitsgrad3 Sterne
Markierungen6
AnfahrtVon Schriesheim kommend in Heiligkreuzsteinach
ParkenHeiligkreuzsteinach

Gastronomie

(Vorwahl:
06220)

Landgasthof Burg Waldeck, Tel. 253

Gasthof Hohenstraße,
Tel. 215

Waldgaststätte Stiefelhütte,
Tel. 1466

Gasthaus Goldene Krone, Tel. 218

sowie zahlreiche Möglichkeiten in der Ortsmitte von Heiligkreuzsteinach

ÖPNVMit der Buslinie 735 aus Heidelberg, Haltestelle BOHEMIA, kurzer Fußweg bis Wanderparkplatz Emigtal. Mit der Buslinie 34 von Heidelberg bis Marktplatz, Fußweg bis Wanderparkplatz Emigtal.
Weitere
Infos

www.heiligkreuzsteinach.de