Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Naturerlebnis Schreckberg Mosbach

Der Schreckberg vereint geologische und biologische Besonderheiten, die anhand von Tafeln im Gelände und im Informationszentrum „Milchhäusle“ auf dem Schreckhof erläutert werden.

In Form einer Acht schlängelt sich der Weg durch die seltene Pflanzen- und Insektenwelt. Aufschlüsse von Muschelkalksteinen am Wegesrand laden zum Durchstöbern ein.

An 18 Stationen wird Interessantes zu Gesteinen, Fossilien, Sauriern, Weinanbau, Heuschrecken, Trockenrasen und vielem mehr erklärt. Saurierspuren entdecken, Steine untersuchen, Heuschrecken beobachten: Wandern am Schreckberg ist auch für Kinder interessant. Das Maskottchen „Schrecki“ begleitet die jungen Entdecker auf dem Naturerlebnispfad.

Informationen
Start

Naturpark-Parkplatz Schifferdecker, Im Knoden, 74821 Mosbach-Schreckhof

Anfahrt A 6 Ausfahrt Sinsheim über B292 Richtung Mosbach, dann auf B 37 nach Diedesheim
Parken Naturpark-Parkplatz
ÖPNV Von Heidelberg S 1 bis Neckarelz, dann Bus 836 bis Diedesheim-Schifferdecker. Von Heilbronn RB19108 Richtung Neckarelz, dann Bus 836 bis Haltestelle Diedesheim-Schifferdecker
Weitere
Infos

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.obrigheim.de