x

Corona-Infos

Liebe Gäste,

Wir freuen uns wieder Gäste im Odenwald begrüßen zu dürfen. Eine Übersicht mit den Corona-Infos haben wir Ihnen hier zusammengestellt!

Ihre Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.

Karmeliter-Klosterkirche

Um 1400 begannen die Hirschhorner Ritter die Karmeliterklosterkirche und das Kloster bauen zu lassen, die sie 1406 dem Orden übergaben. Als Grabeskirche des Geschlechtes wurde sie reich ausgestattet. Während der Reformation vertrieben, 1635 endgültig zurückgekehrt, bestimmten die Karmeliter das religiöse Leben in Hirschhorn bis zur Aufhebung des Kloster 1803. Die Klosterkirche war dem Verfall preisgegegeben bis sie nach mühevoller Instandsetzung 1912 erneut geweiht werden konnte.

Heute ist das Kloster wieder von Mönchen bewohnt.

Kontakt & Information:

Stadt Hirschhorn
-Tourist-Information-
Alleeweg 2
69434 Hirschhorn
Tel: 06272 1742

Karmeliter-Klosterkirche
Klostergasse 22-26
69434 Hirschhorn