Your Page Title

Statt auf einem Floß auf dem damals sehr wilden Neckar,

 ..."der an einigen Stellen so schmal ist, dass man einen Hund hinüberwerfen kann, ohne die Balance halten zu müssen", kann heute bei einer Fahrt mit dem Ausflugsdampfer das Neckartal mit seiner abwechslungsreichen Landschaft und den vielen Burgen genossen werden. Beim Anblick von Neckarzimmern und dem Genuss von "Rheinwein" geriet Mark Twain ins Schwärmen über den nicht mehr feststellbaren Unterschied zwischen Essig und Wein.

Ein Besuch auf der Burg Hornberg, der Burg des Ritters Götz von Berlichingen, darf natürlich nicht fehlen und eine Weinprobe gehört fast schon dazu.

 

Informationen

Gemeinde Neckarzimmern
Hauptstraße 4
74865 Neckarzimmern
Tel.: 06261 9231-0
info(at)neckarzimmern.de
www.neckarzimmern.de