Your Page Title

Ortschaften

Idyllische Dörfer mit engen Gässchen und herrlichen Blumenschmuck an den Fachwerkhäusern laden zu einem Besuch ein. Auch die Städte mit den historischen Ortskernen und altehrwürdigen Gemäuern machen einen Besuch lohnenswert. Und zum Schluss: Genießen Sie noch kulinarische Kostlichkeiten, die Ihnen die Odenwälder Gastronomen servieren.

Adelsheim

Adelsheim

Adelsheim kann auf eine über 1200-jährige Geschichte zurückblicken. Der staatlich anerkannte Erholungsort liegt im Herzen des Baulands, wo Seckach und Kirnau zusammenfließen. 1374 erhielt Adelsheim von Kaiser Karl IV. Stadtrechte.

Aglasterhausen

Aglasterhausen

In einem landschaftlich reizvollen Abschnitt des „Kleinen Odenwalds“ umgeben von Wäldern und Wiesen und doch zentral liegt Aglasterhausen mit seinen Ortsteilen Michelbach, Breitenbronn und Daudenzell. Die familienfreundliche Gemeinde bietet vielfältige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten.

Bad Rappenau

Bad Rappenau

Abschalten vom Alltag, die Seele baumeln lassen, Gesundheit und Lebensfreude tanken – dies und mehr können Sie in Bad Bappenau. Seit über 180 Jahren wird die Bad Rappenauer Starksole (27% Salzgehalt) gefördert und als Heilmittel eingesetzt.

Bad Wimpfen

Bad Wimpfen

Von Kelten, Römern, Staufern zeugt die spannende Wimpfener Geschichte: Einzigartiges hinterließen sie wie den römischen "Wimpfener Götterhimmel" oder die Festungsanlage aus der Stauferzeit, welche noch heute das Stadtbild bestimmt: die größte Kaiserpfalz nördlich der Alpen mit ihren markanten Türmen, dem Steinhaus, dem Hohenstaufentor und der Pfalzkapelle sowie den Arkaden des Palas.

Billigheim

Billigheim

Die am Rande des Odenwaldes gelegene Gemeinde Billigheim mit rund 6000 Einwohnern setzt sich au den Ortsteilen Allfeld, Billigheim, Katzental, Sulzbach und Waldmühlbach zusammen. Eine waldreiche Umgebung mit naturbelassenen Bächen und Seen kennzeichnet diese Erholungslandschaft.

Binau

Binau

Binau liegt eingebettet in der größten und längsten Neckarschleife und wird daher oft als "Kleinod am Neckar" bezeichnet. Die selbständige Gemeinde besteht aus dem historischen Ortskern und der spät entstandenen Binau-Siedlung. Weithin bekannt sind schmackhafte Äpfel aus Binau.

Buchen

Buchen

Das im Stadtkern mittelalterlich anmutende Fachwerkstädtchen Buchen liegt am Übergang zweier attraktiver Landschaften - Odenwald und Bauland. Neben dem Stadtkern von Buchen ist in jedem Fall die Eberstadter Tropfsteinhöhle einen Besuch wert.

Eberbach

Eberbach

Einen interessanten Blick in die Geschichte der Burgenstraße bietet die romantische alte Staufer- und Reichsstadt Eberbach, gelegen im Herzen des Naturparks Neckartal-Odenwald.

Elztal

Elztal

Elztal liegt vor den Toren der Großen Kreisstadt Mosbach und verfügt über ein pulsierendes Vereinsleben mit umfassenden sportlichen Angeboten sowie über eine sehr attraktive Landschaft.

Fahrenbach

Fahrenbach

Die Gemeinde Fahrenbach, am Südosthang des Odenwaldes gelegen, besteht aus den Ortsteilen Fahrenbach, Robern und Trienz. Neben dem „Hönehaus“, dem am besten erhaltenen Kleinkastell am Odenwaldlimes und einem bautechnisch schönen alten Gewölbebierkeller ist die ev. Kirche zu erwähnen.

Gundelsheim

Gundelsheim

Die Deutschordensstadt am Neckar, eingerahmt von idyllischen Weinbergen und von Schloss Horneck überragt, ist eine Reise wert. Gepflasterte Gassen, heimelige romantische Winkel, die St. Nikolauskirche mit barockem Hochaltar und schöne Fachwerkbauten sind Merkmale dieser altstädtischen Idylle.

Hardheim

Hardheim

Der staatlich anerkannte Erholungsort Hardheim liegt im fränkischen Odenwald inmitten einer herrlichen Naturlandschaft von bewaldeten Höhen und ausgedehnten Wiesen.

Haßmersheim

Haßmersheim

Die traditionsreiche Schiffergemeinde Haßmersheim mit ihren Ortsteilen Hochhausen und Neckarmühlbach liegt am Rande des Odenwaldes mitten im romantische Neckartal.

Heiligkreuzsteinach

Heiligkreuzsteinach

Auf 120 km malerischen und gut markierten Wanderwegen rund um Heiligkreuzsteinach bietet sich die Gelegenheit, die reizvolle Mittelgebirgslandschaft im Odenwald in ihrer ganzen Vielfalt und Schönheit kennenzulernen.

Hirschhorn

Hirschhorn

Hirschhorn, „Die Perle des Neckartals" ist Luftkurort mit den Stadtteilen Langenthal und Igelsbach und liegt an der Doppelschleife des Neckars. Die Burganlage wurde von den Herren von Hirschhorn auf einer Bergnase erbaut.

Höpfingen

Höpfingen

"Sich wohlfühlen bei Freunden", das kann jeder erleben, der in der "Quetschenmetropole" Höpfingen Halt macht. Den Spitznamen hat die kleine Gemeinde, die genau an der Nahtstelle von Odenwald und Bauland liegt, von den ausgedehnten Zwetschgenanlagen.

Hüffenhardt

Hüffenhardt

Auf einer Neckaranhöhe zwischen Odenwald und Kraichgau, liegt die Gemeinde Hüffenhardt. Eine intakte Natur, klare Luft und schöne Spazierwege durch Wald und Feld, laden zur Erholung ein.

Limbach

Limbach

Limbach, anerkannter Erholungsort im Naturpark Neckartal-Odenwald, bietet Ihnen die besten Voraussetzungen, Ihren Urlaub aktiv, kreativ und erholsam zu verbringen.

Mosbach

Mosbach

Die Stadt Mosbach mit ihrer über 1.100-jährigen Geschichte liegt malerisch an den südlichen Ausläufern des Odenwaldes im romantischen Neckartal. Die Hauptstraße in der historischen Altstadt ist eine einzige Fachwerkparade.

Mudau

Mudau

Mudau ist staatlich anerk. Erholungsort und liegt im Herzen des Odenwaldes an der Landesgrenze zu Hessen und Bayern. Ein gutes Wander- und Radwegenetz sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten machen eine Besuch lohnenswert.

Neckargemünd

Neckargemünd

Nur etwa zehn km Flußaufwärts liegt "die schöne Nachbarin Heidelbergs", Neckargemünd. Die Spuren der über 1.000 jährigen Geschichte sind heute noch in den alten Gassen und Winkeln aufzuspüren.

Neckargerach

Neckargerach

Erholungsort beiderseits des Neckars, direkt an der Burgenstraße gelegen. Wandern Sie durch die wildromantische Margaretenschlucht über den Themenweg „Margaretenschlucht-Pfad“ oder besichtigen Sie die Katholische Kirche St. Afra.

Neckarsteinach

Neckarsteinach

Seit 1377 ist die im schönsten Teil des Neckartals liegende „Stadt der 4 Burgen“ im Besitz der Stadtrechte. Der weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannte Ausflugs- und Erholungsort liegt unmittelbar vor den Toren Heidelbergs.

Neckarzimmern

Neckarzimmern

Im idyllischen Neckartal, eingebettet zwischen Reben und Wäldern, liegt an der Burgenstraße zwischen Heidelberg und Heilbronn der Weinort Neckarzimmern.

Neunkirchen

Neunkirchen

Neunkirchen liegt mit dem Ortsteil Neckarkatzenbach im Kleinen Odenwald. Sehenswert sind in beiden Ortsteilen historische Fachwerkbauten und die ehemalige Wallfahrtskapelle in Neckarkatzenbach.

Obrigheim/Neckar

Obrigheim/Neckar

Obrigheim liegt an den Ausläufern des Odenwaldes und ist in eine reizvolle Landschaft eingebettet. Es bietet dem Besucher zahlreiche Möglichkeiten, der Erholung und Kurzweil.

Osterburken

Osterburken

Osterburken war ein römischer Grenzort am Limes. Zeugen römischer Präsenz sind das Kastell und zwei Badeanlagen, von denen eine im Römermuseum zu besichtigen ist.

Ravenstein

Ravenstein

Die Stadt Ravenstein liegt im Herzen des Baulandes, zwischen Odenwald und Jagst, Neckar- und Taubertal. 6 reizvolle Stadtteile, 2 Weiler und 29 Einzelgehöfte, in ruhiger, ländlicher Umgebung, laden direkt zum Verweilen ein.

Roigheim

Roigheim

Die Gemeinde liegt direkt am Seckachtalradweg. In idyllischer Höhenlage befindet sich das Naturschutzgebiet Essigberg/Hörnle mit großem Vorkommen verschiedener wilder Orchideenarten und einem Kalkofen.

Rosenberg

Rosenberg

Eingebettet in der herrlichen Natur des Kirnautales lockt Rosenberg, unweit von Osterburken, mit dem Glockengeläut zweier alter, auch kunsthistorisch interessanter Dorfkirchen, die alle Kriege und Wirren unbeschadet überstanden haben.

Schefflenz

Schefflenz

Die Gemeinde Schefflenz liegt im malerischen Schefflenztal inmitten des Naturparks Neckartal-Odenwald. Das Heimatmuseum der Schefflenztal-Sammlungen e.V. in Unterschefflenz wurde bereits mit einem Heimatpreis ausgezeichnet.

Schönbrunn

Schönbrunn

Schönbrunn liegt im Naturpark Neckartal-Odenwald in waldreicher und landschaftlich reizvoller Lage. Auf gut beschilderten Wanderwegen kann man in gesunder Luft die umliegenden Wälder durchwandern.

Schwarzach

Schwarzach

Die Gemeinde Schwarzach, bestehend aus der Ortsteilen Unter- und Oberschwarzach, ist ein staatl. anerkannter Erholungsort in landschaftlich sehr reizvoller Lage mit gut ausgebauten und überwiegend barrierefreien Wanderwegen.

Seckach

Seckach

Am Rande des Odenwaldes, im Naturpark Neckartal-Odenwald und in einer abwechslungsreichen, hügeligen Landschaft mit waldreicher Umgebung liegt Seckach. Romantische Bachläufe und schön angelegte Seen laden zum Wandern und Verweilen ein.

Waldbrunn

Waldbrunn

Als Herzstück des Naturparks Neckartal-Odenwald und Mitgliedsgemeinde des UNESCO-Geoparks Bergstraße Odenwald liegt der staatlich anerkannte Luftkurort Waldbrunn auf dem sonnigen Dach des Odenwaldes am Fuße des Geotops Katzenbuckel mit 626m ü. NN. Die Katzenbuckel-Therme ist ein weiterer Anziehungspunkt.

Walldürn

Walldürn

Im Herzen des Madonnenländchens, an der Grenze von Bunt- sandstein und Muschelkalk liegt das schmucke Walldürn, „größte eucharistische Wallfahrtsstätte Deutschlands“, die jedes Jahr von zehntausenden Pilgern besucht wird.

Wilhelmsfeld

Wilhelmsfeld

Mitten in der wald- und wiesenreichen Berglandschaft im Vorderen Odenwald unweit von Heidelberg liegt der staatlich anerkannte Luftkurort Wilhelmsfeld in einer Höhe von 500m über NN mit derzeit ca. 3.245 Einwohnern.

Zwingenberg

Zwingenberg

Die Festspielgemeinde Zwingenberg am Neckar liegt im Mittelpunkt des Naturparks Neckartal-Odenwald. Von landesweiter Bedeutung sind die Schloßfestspiele Zwingenberg, die im Sommer im romantischen Schlosshof des Zwingenberger Schlosses veranstaltet werden.