Your Page Title

Neckarsteinach

Seit 1377 ist die im schönsten Teil des Neckartals liegende "Stadt der 4 Burgen" im Besitz der Stadtrechte. Der weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannte Ausflugs- und Erholungsort liegt unmittelbar vor den Toren Heidelbergs. Das Neckartal sowie die dichtbewaldeten Berge des Odenwaldes bieten ideale Voraussetzungen für einen abwechslungsreichen- und erholungsreichen Urlaub.

Sehenswertes:
Die bewirtschafteten Gärten und Neckarterrassen an der wunderschön gelegenen, autofreien Uferpromenade sind allein einen Besuch wert. Die historische Altstadt mit ihren Kirchen, alter Stadtmauer und den 4 Burgen bieten viele Gelegenheiten, sich mit der Stadtgeschichte zu beschäftigen. Im Jahr 2000 wurde der neugestaltete Nibelungengarten der Öffentlichkeit übergeben. Bligger II., ein Sohn der Stadt, kann mit guten Gründen als der Autor dieses zentralen Werkes des deutschen Mittelalters gelten.

Freizeiteinrichtungen:
Es führen markierte Rad- und Wanderwege durch den Odenwald und das Neckartal. Am Ort können Sie sich mit einer Vielzahl von Angeboten verwöhnen lassen oder die gute Gastronomie genießen.

Verkehrsanbindungen:
Mit dem Auto erreichen Sie Neckarsteinach indem Sie von Heidelberg Richtung Heilbronn 15 km neckaraufwärts auf der B 37 fahren. Problemlos können Sie auch mit der S-Bahn Rhein-Neckar oder dem dem öffentlichen Linienbusverkehr des VRN (www.vrn.de) nach Neckarsteinach reisen.

Touristinformation Neckarsteinach

Neckarstraße 47
69239 Neckarsteinach
Telefon (0 62 29) 70 89 14
Internet: www.neckarsteinach.com
E-Mail: tourismus(at)neckarsteinach.de