Your Page Title

Mudau

Staatlich anerk. Erholungsort, Höhe 251-581 m über NN, 4.906 EW, Ortsteile Donebach/Ünglert, Langenelz, Mörschenhardt/Ernsttal, Mudau, Reisenbach, Rumpfen, Scheidental, Schloßau/Waldauerbach und Steinbach.

Sehenswertes:
Ehem. Rathaus 1434 erbaut, die Mariensäule, Spuren der Geschichte sind viele Steinkreuze und Bildstöcke, die Römerzeit mit ehem. Kastell- u. Wachturmanlagen, die Martinskapelle Steinbach, idyllische Täler im Ünglert und Reisenbacher Grund, die Burgruine Wildenberg, Musemsstr. „Odenwälder Bauernhaus“, die Sendeanlage Donebach (höchste Sendetürme in Westeuropa 360 m), Mudauer Quellenweg. Neu: Kulturhistorische Gemeinderunde

Freizeiteinrichtungen:
Gutes Wanderwegenetz (240 km), Wanderbahn von Mudau nach Mosbach. Drehscheibe für Themenradwege z.B. Main-Neckar-Radweg, Odenwald-Madonnen-Radweg, Drei-Länder-Radweg, 18-Loch Golfplatz mit Übungseinrichtungen für Nichtmitglieder, Freizeitanlage mit Minigolf und Bouleanlage, Hochseilgarten in Steinbach, Laufzentrum „Neuhof Dreier“ für Nordic Walking, Kulturhist. Rundweg Mudau, Kinderspielplatz Mudau
Verkehrsanbindungen:
Gut erreichbar mit dem Auto, Anbindung an ÖPNV-Netz, Verbindung über NeO-Bus zur S-Bahn-Haltestelle Eberbach

Webcam des Golfclubs Mudau

Bürgermeisteramt Mudau

Schloßauer Straße 2
69427 Mudau/Odenwald
Telefon (0 62 84) 78 27
Telefax (0 62 84) 78 58
Internet: www.Mudau.de
E-Mail: Rathaus(at)Mudau.de