Your Page Title

Eberbacher Bärlauchtage 2017

Beschreibung: 

Es musste schon einige Jahre dauern, bis allium ursinum (lat. Bezeichnung) aus seinem Dornröschenschlaf erweckt wurde, aber heute erlebt das fast unscheinbare, grüne Gewächs eine Renaissance mit ihrem Ausgangspunkt in Eberbach.

Was die alten Germanen noch eher aus „Gutdünken“ in der Hoffnung auf bärengleiche Kräfte verzehrt haben und Bärlauch nannten, ist heute eine Pflanze, der ähnlich positive Eigenschaften zugeschrieben werden wie dem bekannteren Knoblauch. Der Bezug zu dem insbesondere in mediterraner Landschaft beheimateten Knoblauch ist nicht von der Hand zu weisen. Der Bärlauch, welcher in Geschmack und Duft dem „großen Bruder“ Knoblauch stark ähnelt, trägt neben zahlreichen Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen antibakterielle, ja sogar antibiotische Substanzen in sich. Dadurch lässt sich dann auch erklären, warum der Wild- oder Wurmlauch, wie die Pflanze auch genannt wird, schon in früherer Zeit als Heilpflanze galt und in der Medizin zum Einsatz kam.

Programm 2017

Samstag, 18. März


Tourist-Information:
10.00 Uhr Geführte Bärlauchwanderung bei der Sie Bärlauchbestände entdecken und einen herrlichen Ausblick auf die Eberbacher Altstadt genießen können.
Hierbei haben Sie die Gelegenheit frischen Bärlauch selbst zu pflücken.
Anmeldung und Treffpunkt: Tourist-Information Eberbach
   
Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung  wird gebeten.

Ab 18.30 Uhr Bärlauch-Büffet im Gasthaus "Grüner Baum". Um Voranmeldung wird gebeten.

Donnerstag, 23. März
  
Cafe Viktoria: 15.00 - 16.00 Uhr
"Herstellung Bärlauchtrüffel" Vorführung im Café.
Wer möchte kann gerne auch mitmachen - Um Voranmeldung wird gebeten.

Samstag, 25. März

Tourist-Information:  
10.00 Uhr Geführte Bärlauchwanderung bei der Sie Bärlauchbestände entdecken und einen herrlichen Ausblick auf die Eberbacher Altstadt genießen können.
Hierbei haben Sie die Gelegenheit frischen Bärlauch selbst zu pflücken.
Anmeldung und Treffpunkt: Tourist-Information Eberbach
  
Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten.


Samstag, 1. April

  
Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten.

Donnerstag, 6. April

Cafe Viktoria: 15.00 - 16.00 Uhr

"Herstellung Bärlauchtrüffel" Vorführung im Café.
Wer möchte kann gerne auch mitmachen - Um Voranmeldung wird gebeten.

Samstag, 8. April
  

Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten.

Samstag, 15. April
   

Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten. 

Bärlauch-Pauschalangebote 2017


Bärlauch-Spezial HOTEL ZUM KARPFEN

Zeitraum: 18. März - 17. April (nach Verfügbarkeit)

2 x Übernachtungen für 1 bzw. 2 Personen im Komfort-EZ bzw. Komfort DZ
2 x Frühstück für 1 bzw. 2 Personen am reichhaltigen Buffet.
1 x Bärlauchbuch "Vielseitig, köstlich, gesund"
1 x 4-Gang-Bärlauchmenu für 1 bzw. 2 Personen mit einer Flasche korrespondierendem Wein
1 x 3-Gang-Bärlauchmenu für 1 bzw. 2 Personen
Erkunden Sie den Eberbacher Bärlauchweg (einfache, fast ebene Wegstrecke ca. 4 km) die am Neckarufer entlangführt.

Weitere Info und Buchung:
Hotel zum Karpfen, Eberbach, Tel. 06271 - 806600,
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.Hotel-Karpfen.com


TURMSCHENKE-Bärlauch-Wochenende auf dem Vulkan


Willkommensgruß mit einer Katzenbuckelspirituose
2 x Übernachtung mit Frühstück im DZ mit Dusche/WC
1 x Vier-Gänge-Bärlauch-Menü und eine kleine Bärlaucherinnerung an Ihr Wochenende auf dem Vulkan

Weitere Info und Buchung:
Panoramahotel Turmschenke, Waldbrunn-Waldkatzenbach, Tel. 06274 - 383,
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.turmschenke.de

Datum:
Startdatum: 18. März
Enddatum:  - 17. April
Ort:

Eberbacher Bärlauchtage 2017

Beschreibung: 

Es musste schon einige Jahre dauern, bis allium ursinum (lat. Bezeichnung) aus seinem Dornröschenschlaf erweckt wurde, aber heute erlebt das fast unscheinbare, grüne Gewächs eine Renaissance mit ihrem Ausgangspunkt in Eberbach.

Was die alten Germanen noch eher aus „Gutdünken“ in der Hoffnung auf bärengleiche Kräfte verzehrt haben und Bärlauch nannten, ist heute eine Pflanze, der ähnlich positive Eigenschaften zugeschrieben werden wie dem bekannteren Knoblauch. Der Bezug zu dem insbesondere in mediterraner Landschaft beheimateten Knoblauch ist nicht von der Hand zu weisen. Der Bärlauch, welcher in Geschmack und Duft dem „großen Bruder“ Knoblauch stark ähnelt, trägt neben zahlreichen Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen antibakterielle, ja sogar antibiotische Substanzen in sich. Dadurch lässt sich dann auch erklären, warum der Wild- oder Wurmlauch, wie die Pflanze auch genannt wird, schon in früherer Zeit als Heilpflanze galt und in der Medizin zum Einsatz kam.

Programm 2017

Samstag, 18. März


Tourist-Information:
10.00 Uhr Geführte Bärlauchwanderung bei der Sie Bärlauchbestände entdecken und einen herrlichen Ausblick auf die Eberbacher Altstadt genießen können.
Hierbei haben Sie die Gelegenheit frischen Bärlauch selbst zu pflücken.
Anmeldung und Treffpunkt: Tourist-Information Eberbach
   
Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung  wird gebeten.

Ab 18.30 Uhr Bärlauch-Büffet im Gasthaus "Grüner Baum". Um Voranmeldung wird gebeten.

Donnerstag, 23. März
  
Cafe Viktoria: 15.00 - 16.00 Uhr
"Herstellung Bärlauchtrüffel" Vorführung im Café.
Wer möchte kann gerne auch mitmachen - Um Voranmeldung wird gebeten.

Samstag, 25. März

Tourist-Information:  
10.00 Uhr Geführte Bärlauchwanderung bei der Sie Bärlauchbestände entdecken und einen herrlichen Ausblick auf die Eberbacher Altstadt genießen können.
Hierbei haben Sie die Gelegenheit frischen Bärlauch selbst zu pflücken.
Anmeldung und Treffpunkt: Tourist-Information Eberbach
  
Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten.


Samstag, 1. April

  
Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten.

Donnerstag, 6. April

Cafe Viktoria: 15.00 - 16.00 Uhr

"Herstellung Bärlauchtrüffel" Vorführung im Café.
Wer möchte kann gerne auch mitmachen - Um Voranmeldung wird gebeten.

Samstag, 8. April
  

Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten.

Samstag, 15. April
   

Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten. 

Bärlauch-Pauschalangebote 2017


Bärlauch-Spezial HOTEL ZUM KARPFEN

Zeitraum: 18. März - 17. April (nach Verfügbarkeit)

2 x Übernachtungen für 1 bzw. 2 Personen im Komfort-EZ bzw. Komfort DZ
2 x Frühstück für 1 bzw. 2 Personen am reichhaltigen Buffet.
1 x Bärlauchbuch "Vielseitig, köstlich, gesund"
1 x 4-Gang-Bärlauchmenu für 1 bzw. 2 Personen mit einer Flasche korrespondierendem Wein
1 x 3-Gang-Bärlauchmenu für 1 bzw. 2 Personen
Erkunden Sie den Eberbacher Bärlauchweg (einfache, fast ebene Wegstrecke ca. 4 km) die am Neckarufer entlangführt.

Weitere Info und Buchung:
Hotel zum Karpfen, Eberbach, Tel. 06271 - 806600,
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.Hotel-Karpfen.com


TURMSCHENKE-Bärlauch-Wochenende auf dem Vulkan


Willkommensgruß mit einer Katzenbuckelspirituose
2 x Übernachtung mit Frühstück im DZ mit Dusche/WC
1 x Vier-Gänge-Bärlauch-Menü und eine kleine Bärlaucherinnerung an Ihr Wochenende auf dem Vulkan

Weitere Info und Buchung:
Panoramahotel Turmschenke, Waldbrunn-Waldkatzenbach, Tel. 06274 - 383,
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.turmschenke.de

Datum:
Startdatum: 18. März
Enddatum:  - 17. April
Ort:

Eberbacher Bärlauchtage 2017

Beschreibung: 

Es musste schon einige Jahre dauern, bis allium ursinum (lat. Bezeichnung) aus seinem Dornröschenschlaf erweckt wurde, aber heute erlebt das fast unscheinbare, grüne Gewächs eine Renaissance mit ihrem Ausgangspunkt in Eberbach.

Was die alten Germanen noch eher aus „Gutdünken“ in der Hoffnung auf bärengleiche Kräfte verzehrt haben und Bärlauch nannten, ist heute eine Pflanze, der ähnlich positive Eigenschaften zugeschrieben werden wie dem bekannteren Knoblauch. Der Bezug zu dem insbesondere in mediterraner Landschaft beheimateten Knoblauch ist nicht von der Hand zu weisen. Der Bärlauch, welcher in Geschmack und Duft dem „großen Bruder“ Knoblauch stark ähnelt, trägt neben zahlreichen Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen antibakterielle, ja sogar antibiotische Substanzen in sich. Dadurch lässt sich dann auch erklären, warum der Wild- oder Wurmlauch, wie die Pflanze auch genannt wird, schon in früherer Zeit als Heilpflanze galt und in der Medizin zum Einsatz kam.

Programm 2017

Samstag, 18. März


Tourist-Information:
10.00 Uhr Geführte Bärlauchwanderung bei der Sie Bärlauchbestände entdecken und einen herrlichen Ausblick auf die Eberbacher Altstadt genießen können.
Hierbei haben Sie die Gelegenheit frischen Bärlauch selbst zu pflücken.
Anmeldung und Treffpunkt: Tourist-Information Eberbach
   
Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung  wird gebeten.

Ab 18.30 Uhr Bärlauch-Büffet im Gasthaus "Grüner Baum". Um Voranmeldung wird gebeten.

Donnerstag, 23. März
  
Cafe Viktoria: 15.00 - 16.00 Uhr
"Herstellung Bärlauchtrüffel" Vorführung im Café.
Wer möchte kann gerne auch mitmachen - Um Voranmeldung wird gebeten.

Samstag, 25. März

Tourist-Information:  
10.00 Uhr Geführte Bärlauchwanderung bei der Sie Bärlauchbestände entdecken und einen herrlichen Ausblick auf die Eberbacher Altstadt genießen können.
Hierbei haben Sie die Gelegenheit frischen Bärlauch selbst zu pflücken.
Anmeldung und Treffpunkt: Tourist-Information Eberbach
  
Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten.


Samstag, 1. April

  
Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten.

Donnerstag, 6. April

Cafe Viktoria: 15.00 - 16.00 Uhr

"Herstellung Bärlauchtrüffel" Vorführung im Café.
Wer möchte kann gerne auch mitmachen - Um Voranmeldung wird gebeten.

Samstag, 8. April
  

Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten.

Samstag, 15. April
   

Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten. 

Bärlauch-Pauschalangebote 2017


Bärlauch-Spezial HOTEL ZUM KARPFEN

Zeitraum: 18. März - 17. April (nach Verfügbarkeit)

2 x Übernachtungen für 1 bzw. 2 Personen im Komfort-EZ bzw. Komfort DZ
2 x Frühstück für 1 bzw. 2 Personen am reichhaltigen Buffet.
1 x Bärlauchbuch "Vielseitig, köstlich, gesund"
1 x 4-Gang-Bärlauchmenu für 1 bzw. 2 Personen mit einer Flasche korrespondierendem Wein
1 x 3-Gang-Bärlauchmenu für 1 bzw. 2 Personen
Erkunden Sie den Eberbacher Bärlauchweg (einfache, fast ebene Wegstrecke ca. 4 km) die am Neckarufer entlangführt.

Weitere Info und Buchung:
Hotel zum Karpfen, Eberbach, Tel. 06271 - 806600,
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.Hotel-Karpfen.com


TURMSCHENKE-Bärlauch-Wochenende auf dem Vulkan


Willkommensgruß mit einer Katzenbuckelspirituose
2 x Übernachtung mit Frühstück im DZ mit Dusche/WC
1 x Vier-Gänge-Bärlauch-Menü und eine kleine Bärlaucherinnerung an Ihr Wochenende auf dem Vulkan

Weitere Info und Buchung:
Panoramahotel Turmschenke, Waldbrunn-Waldkatzenbach, Tel. 06274 - 383,
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.turmschenke.de

Datum:
Startdatum: 18. März
Enddatum:  - 17. April
Ort:

Eberbacher Bärlauchtage 2017

Beschreibung: 

Es musste schon einige Jahre dauern, bis allium ursinum (lat. Bezeichnung) aus seinem Dornröschenschlaf erweckt wurde, aber heute erlebt das fast unscheinbare, grüne Gewächs eine Renaissance mit ihrem Ausgangspunkt in Eberbach.

Was die alten Germanen noch eher aus „Gutdünken“ in der Hoffnung auf bärengleiche Kräfte verzehrt haben und Bärlauch nannten, ist heute eine Pflanze, der ähnlich positive Eigenschaften zugeschrieben werden wie dem bekannteren Knoblauch. Der Bezug zu dem insbesondere in mediterraner Landschaft beheimateten Knoblauch ist nicht von der Hand zu weisen. Der Bärlauch, welcher in Geschmack und Duft dem „großen Bruder“ Knoblauch stark ähnelt, trägt neben zahlreichen Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen antibakterielle, ja sogar antibiotische Substanzen in sich. Dadurch lässt sich dann auch erklären, warum der Wild- oder Wurmlauch, wie die Pflanze auch genannt wird, schon in früherer Zeit als Heilpflanze galt und in der Medizin zum Einsatz kam.

Programm 2017

Samstag, 18. März


Tourist-Information:
10.00 Uhr Geführte Bärlauchwanderung bei der Sie Bärlauchbestände entdecken und einen herrlichen Ausblick auf die Eberbacher Altstadt genießen können.
Hierbei haben Sie die Gelegenheit frischen Bärlauch selbst zu pflücken.
Anmeldung und Treffpunkt: Tourist-Information Eberbach
   
Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung  wird gebeten.

Ab 18.30 Uhr Bärlauch-Büffet im Gasthaus "Grüner Baum". Um Voranmeldung wird gebeten.

Donnerstag, 23. März
  
Cafe Viktoria: 15.00 - 16.00 Uhr
"Herstellung Bärlauchtrüffel" Vorführung im Café.
Wer möchte kann gerne auch mitmachen - Um Voranmeldung wird gebeten.

Samstag, 25. März

Tourist-Information:  
10.00 Uhr Geführte Bärlauchwanderung bei der Sie Bärlauchbestände entdecken und einen herrlichen Ausblick auf die Eberbacher Altstadt genießen können.
Hierbei haben Sie die Gelegenheit frischen Bärlauch selbst zu pflücken.
Anmeldung und Treffpunkt: Tourist-Information Eberbach
  
Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten.


Samstag, 1. April

  
Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten.

Donnerstag, 6. April

Cafe Viktoria: 15.00 - 16.00 Uhr

"Herstellung Bärlauchtrüffel" Vorführung im Café.
Wer möchte kann gerne auch mitmachen - Um Voranmeldung wird gebeten.

Samstag, 8. April
  

Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten.

Samstag, 15. April
   

Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten. 

Bärlauch-Pauschalangebote 2017


Bärlauch-Spezial HOTEL ZUM KARPFEN

Zeitraum: 18. März - 17. April (nach Verfügbarkeit)

2 x Übernachtungen für 1 bzw. 2 Personen im Komfort-EZ bzw. Komfort DZ
2 x Frühstück für 1 bzw. 2 Personen am reichhaltigen Buffet.
1 x Bärlauchbuch "Vielseitig, köstlich, gesund"
1 x 4-Gang-Bärlauchmenu für 1 bzw. 2 Personen mit einer Flasche korrespondierendem Wein
1 x 3-Gang-Bärlauchmenu für 1 bzw. 2 Personen
Erkunden Sie den Eberbacher Bärlauchweg (einfache, fast ebene Wegstrecke ca. 4 km) die am Neckarufer entlangführt.

Weitere Info und Buchung:
Hotel zum Karpfen, Eberbach, Tel. 06271 - 806600,
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.Hotel-Karpfen.com


TURMSCHENKE-Bärlauch-Wochenende auf dem Vulkan


Willkommensgruß mit einer Katzenbuckelspirituose
2 x Übernachtung mit Frühstück im DZ mit Dusche/WC
1 x Vier-Gänge-Bärlauch-Menü und eine kleine Bärlaucherinnerung an Ihr Wochenende auf dem Vulkan

Weitere Info und Buchung:
Panoramahotel Turmschenke, Waldbrunn-Waldkatzenbach, Tel. 06274 - 383,
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.turmschenke.de

Datum:
Startdatum: 18. März
Enddatum:  - 17. April
Ort:

Datum:
Startdatum: 30. März
Enddatum:  - 31. März
Ort:

Eberbacher Bärlauchtage 2017

Beschreibung: 

Es musste schon einige Jahre dauern, bis allium ursinum (lat. Bezeichnung) aus seinem Dornröschenschlaf erweckt wurde, aber heute erlebt das fast unscheinbare, grüne Gewächs eine Renaissance mit ihrem Ausgangspunkt in Eberbach.

Was die alten Germanen noch eher aus „Gutdünken“ in der Hoffnung auf bärengleiche Kräfte verzehrt haben und Bärlauch nannten, ist heute eine Pflanze, der ähnlich positive Eigenschaften zugeschrieben werden wie dem bekannteren Knoblauch. Der Bezug zu dem insbesondere in mediterraner Landschaft beheimateten Knoblauch ist nicht von der Hand zu weisen. Der Bärlauch, welcher in Geschmack und Duft dem „großen Bruder“ Knoblauch stark ähnelt, trägt neben zahlreichen Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen antibakterielle, ja sogar antibiotische Substanzen in sich. Dadurch lässt sich dann auch erklären, warum der Wild- oder Wurmlauch, wie die Pflanze auch genannt wird, schon in früherer Zeit als Heilpflanze galt und in der Medizin zum Einsatz kam.

Programm 2017

Samstag, 18. März


Tourist-Information:
10.00 Uhr Geführte Bärlauchwanderung bei der Sie Bärlauchbestände entdecken und einen herrlichen Ausblick auf die Eberbacher Altstadt genießen können.
Hierbei haben Sie die Gelegenheit frischen Bärlauch selbst zu pflücken.
Anmeldung und Treffpunkt: Tourist-Information Eberbach
   
Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung  wird gebeten.

Ab 18.30 Uhr Bärlauch-Büffet im Gasthaus "Grüner Baum". Um Voranmeldung wird gebeten.

Donnerstag, 23. März
  
Cafe Viktoria: 15.00 - 16.00 Uhr
"Herstellung Bärlauchtrüffel" Vorführung im Café.
Wer möchte kann gerne auch mitmachen - Um Voranmeldung wird gebeten.

Samstag, 25. März

Tourist-Information:  
10.00 Uhr Geführte Bärlauchwanderung bei der Sie Bärlauchbestände entdecken und einen herrlichen Ausblick auf die Eberbacher Altstadt genießen können.
Hierbei haben Sie die Gelegenheit frischen Bärlauch selbst zu pflücken.
Anmeldung und Treffpunkt: Tourist-Information Eberbach
  
Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten.


Samstag, 1. April

  
Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten.

Donnerstag, 6. April

Cafe Viktoria: 15.00 - 16.00 Uhr

"Herstellung Bärlauchtrüffel" Vorführung im Café.
Wer möchte kann gerne auch mitmachen - Um Voranmeldung wird gebeten.

Samstag, 8. April
  

Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten.

Samstag, 15. April
   

Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten. 

Bärlauch-Pauschalangebote 2017


Bärlauch-Spezial HOTEL ZUM KARPFEN

Zeitraum: 18. März - 17. April (nach Verfügbarkeit)

2 x Übernachtungen für 1 bzw. 2 Personen im Komfort-EZ bzw. Komfort DZ
2 x Frühstück für 1 bzw. 2 Personen am reichhaltigen Buffet.
1 x Bärlauchbuch "Vielseitig, köstlich, gesund"
1 x 4-Gang-Bärlauchmenu für 1 bzw. 2 Personen mit einer Flasche korrespondierendem Wein
1 x 3-Gang-Bärlauchmenu für 1 bzw. 2 Personen
Erkunden Sie den Eberbacher Bärlauchweg (einfache, fast ebene Wegstrecke ca. 4 km) die am Neckarufer entlangführt.

Weitere Info und Buchung:
Hotel zum Karpfen, Eberbach, Tel. 06271 - 806600,
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.Hotel-Karpfen.com


TURMSCHENKE-Bärlauch-Wochenende auf dem Vulkan


Willkommensgruß mit einer Katzenbuckelspirituose
2 x Übernachtung mit Frühstück im DZ mit Dusche/WC
1 x Vier-Gänge-Bärlauch-Menü und eine kleine Bärlaucherinnerung an Ihr Wochenende auf dem Vulkan

Weitere Info und Buchung:
Panoramahotel Turmschenke, Waldbrunn-Waldkatzenbach, Tel. 06274 - 383,
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.turmschenke.de

Datum:
Startdatum: 18. März
Enddatum:  - 17. April
Ort:

Theater der Höpfener Bühnenkracher

Datum:
Startdatum: 31. März
Enddatum:  - 02. April
Ort:

Ort: Obst- und Festhalle Höpfingen

Eberbacher Bärlauchtage 2017

Beschreibung: 

Es musste schon einige Jahre dauern, bis allium ursinum (lat. Bezeichnung) aus seinem Dornröschenschlaf erweckt wurde, aber heute erlebt das fast unscheinbare, grüne Gewächs eine Renaissance mit ihrem Ausgangspunkt in Eberbach.

Was die alten Germanen noch eher aus „Gutdünken“ in der Hoffnung auf bärengleiche Kräfte verzehrt haben und Bärlauch nannten, ist heute eine Pflanze, der ähnlich positive Eigenschaften zugeschrieben werden wie dem bekannteren Knoblauch. Der Bezug zu dem insbesondere in mediterraner Landschaft beheimateten Knoblauch ist nicht von der Hand zu weisen. Der Bärlauch, welcher in Geschmack und Duft dem „großen Bruder“ Knoblauch stark ähnelt, trägt neben zahlreichen Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen antibakterielle, ja sogar antibiotische Substanzen in sich. Dadurch lässt sich dann auch erklären, warum der Wild- oder Wurmlauch, wie die Pflanze auch genannt wird, schon in früherer Zeit als Heilpflanze galt und in der Medizin zum Einsatz kam.

Programm 2017

Samstag, 18. März


Tourist-Information:
10.00 Uhr Geführte Bärlauchwanderung bei der Sie Bärlauchbestände entdecken und einen herrlichen Ausblick auf die Eberbacher Altstadt genießen können.
Hierbei haben Sie die Gelegenheit frischen Bärlauch selbst zu pflücken.
Anmeldung und Treffpunkt: Tourist-Information Eberbach
   
Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung  wird gebeten.

Ab 18.30 Uhr Bärlauch-Büffet im Gasthaus "Grüner Baum". Um Voranmeldung wird gebeten.

Donnerstag, 23. März
  
Cafe Viktoria: 15.00 - 16.00 Uhr
"Herstellung Bärlauchtrüffel" Vorführung im Café.
Wer möchte kann gerne auch mitmachen - Um Voranmeldung wird gebeten.

Samstag, 25. März

Tourist-Information:  
10.00 Uhr Geführte Bärlauchwanderung bei der Sie Bärlauchbestände entdecken und einen herrlichen Ausblick auf die Eberbacher Altstadt genießen können.
Hierbei haben Sie die Gelegenheit frischen Bärlauch selbst zu pflücken.
Anmeldung und Treffpunkt: Tourist-Information Eberbach
  
Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten.


Samstag, 1. April

  
Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten.

Donnerstag, 6. April

Cafe Viktoria: 15.00 - 16.00 Uhr

"Herstellung Bärlauchtrüffel" Vorführung im Café.
Wer möchte kann gerne auch mitmachen - Um Voranmeldung wird gebeten.

Samstag, 8. April
  

Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten.

Samstag, 15. April
   

Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten. 

Bärlauch-Pauschalangebote 2017


Bärlauch-Spezial HOTEL ZUM KARPFEN

Zeitraum: 18. März - 17. April (nach Verfügbarkeit)

2 x Übernachtungen für 1 bzw. 2 Personen im Komfort-EZ bzw. Komfort DZ
2 x Frühstück für 1 bzw. 2 Personen am reichhaltigen Buffet.
1 x Bärlauchbuch "Vielseitig, köstlich, gesund"
1 x 4-Gang-Bärlauchmenu für 1 bzw. 2 Personen mit einer Flasche korrespondierendem Wein
1 x 3-Gang-Bärlauchmenu für 1 bzw. 2 Personen
Erkunden Sie den Eberbacher Bärlauchweg (einfache, fast ebene Wegstrecke ca. 4 km) die am Neckarufer entlangführt.

Weitere Info und Buchung:
Hotel zum Karpfen, Eberbach, Tel. 06271 - 806600,
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.Hotel-Karpfen.com


TURMSCHENKE-Bärlauch-Wochenende auf dem Vulkan


Willkommensgruß mit einer Katzenbuckelspirituose
2 x Übernachtung mit Frühstück im DZ mit Dusche/WC
1 x Vier-Gänge-Bärlauch-Menü und eine kleine Bärlaucherinnerung an Ihr Wochenende auf dem Vulkan

Weitere Info und Buchung:
Panoramahotel Turmschenke, Waldbrunn-Waldkatzenbach, Tel. 06274 - 383,
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.turmschenke.de

Datum:
Startdatum: 18. März
Enddatum:  - 17. April
Ort:

Theater der Höpfener Bühnenkracher

Datum:
Startdatum: 31. März
Enddatum:  - 02. April
Ort:

Ort: Obst- und Festhalle Höpfingen

Mosbach: Kunsthandwerkermarkt

Beschreibung: 

Handwerkskunst hat in Mosbach eine lange Tradition. Der Mosbacher Kunsthandwerkermarkt am 1. und 2. April eröffnet die Veranstaltungsreihe der Erlebnismärkte in diesem Jahr. Hier lebt diese alte Tradition wieder auf, aber auch für modernes Kunsthandwerk in riesiger Vielfalt, für Kreatives und Schönes, Deko-Objekte und Accessoires ist viel Raum. Schon ab Freitag, den 31. März ab 16 Uhr öffnet das Streetfood Festival gleich in der Nachbarschaft. Am Sonntag geben die geöffneten Mosbacher Fachgeschäfte außerdem Gelegenheit zu einem frühlingshaften Einkaufsbummel in der Fußgängerzone.

Zwei Tage lang wird die Innenstadt beim Kunsthandwerkermarkt zum Treffpunkt für Liebhaber von feinem Kunsthandwerk und für alle, die das Entstehen von schönen Stücken in Handarbeit hautnah erleben möchten, denn so manchem der rund 80 Künstler kann man bei der Arbeit Vorort beobachten. Am Sonntag lässt sich rund um den Marktplatz erfahren, wie die Kinderstube zu Oma’s Zeiten aussah und mit welchen Spielen sich Kinder ihre Zeit vertrieben. Handwerker wie z.B. Bürstenmacher, Schmied, Wagner, Schuh- und Schindelmacher lassen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen. Wer mehr über die Mosbacher Kirchengeschichte erfahren möchte, schließt sich der Führung „Zwei Konfessionen unter einem Dach“ am Sonntag um 14 Uhr an (Treffpunkt: Eingang Stiftskirche)

Zauberhafte Unterhaltung für die ganze Familie bieten Dr. Marrax, der Erfinder des berühmten Wundermittels Marrax-o-fax. Mit ebendiesem heilt er landauf landab chronisch Gelangweilte von ihren Alltagsleiden. Mit den Sideshow Charlatans teilt er die Bühne um 14:30 Uhr und um 16:30 Uhr in diesem einmaligen Theaterspektakel auf dem Marktplatz.

Der Kunsthandwerkermarkt findet am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr statt und bezieht die gesamte Fußgängerzone, das Rathaus und Geschäftsräume in der Mosbacher Altstadt ein. Der Französische Markt ist auf der Marktterrasse zu finden. Der Erlebnismarkt ist eine Initiative des städtischen Citymanagements. Das Streetfood Festival bewirtet auf dem Château-Thierry-Platz nahe den Banken und auf dem Parkplatz Unterer Graben. Öffnungszeiten: Freitag 16 bis 23 Uhr
Samstag 11 bis 23 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr. Veranstalter des Streetfood Festivals ist nsp eventtime.

Ausführliche Infos über diesen und alle weitere Mosbacher Erlebnismärkte gibt es unter www.mosbach.de. Ein Flyer mit allen Marktterminen 2017 liegt bei der Tourist Info und bei zahlreichen Geschäften aus.

 

Das gesamte Angebot im Überblick:

Freitag – Sonntag

Französischer Markt

Streetfood Festival


Samstag + Sonntag

Kunsthandwerkermarkt

Sonntag

14 Uhr  /  Treffpunkt: Eingang Stiftskirche

Kirchen-Führung

„Zwei Konfessionen unter einem Dach“

Leitung: Anita Schneider

14:30 + 16:30 Uhr

Marktplatz

Schaubudenzauber mit

Dr. Marrax & Freunde

13 – 18 Uhr

Kinderschminken
Leben und arbeiten früher -
Vorführung historischer Handwerke und Tätigkeiten:

Bürstenmacher, Wagner, Schmied, Schindelmacher, Schuhmacher

Kinderstube und Spielzimmer von anno dazumal

Verkaufsoffener Sonntag der Fachgeschäfte in der Fußgängerzone.

Datum:
Startdatum: 01. April
Enddatum:  - 02. April
Ort:

Ort: Mosbach, Innenstadt

Saisonbeginn in ADVENTON

Beschreibung: 

Traditionell startet der Histotainment Park Adventon am Samstag, den 1. April in die neue Saison. Bis Ende Oktober ist das Freilichtmuseum wieder an jedem Wochenende und Feiertag jeweils von 11 bis 18 geöffnet und es gibt mittelalterlichen Baubetrieb, altes Handwerk, historischen Gartenbau, kochen nach traditionellen Rezepten und vieles mehr zu erleben.

 

Auch in diesem Jahr locken selbstverständlich wieder Veranstaltungen in das Erlebnismuseum bei Osterburken. Den Anfang machen die Tage der offenen Tür am 14.-15. April. Dann nutzen die „Siedler“, die aktiven Mitglieder des Fördervereins die Gelegenheit, bei freiem Eintritt sich und ihr Projekt vorzustellen.

Gleich weiter geht es am 16.-17. April mit dem Österlichen Frühlingsfest mit Musik, Lager, Marktständen, Bogen- und Armbrustschießen und vielem mehr! Und schon zwei Wochen später stehen bei der „Adventon Akademie“ verschiedene Kurse zur Auswahl: Dudelsackspiel, Pfeilbau, Bogenschießen, historisches Fechten oder Bau von Streichinstrumenten – das Angebot ist vielfältig und abwechslungsreich!

Für Gruppen besteht die Möglichkeit, Führungen, besondere Aktivitäten oder auch ganze Tagesprogramme zu buchen. Alle Termine, Kursangebote und weitere Infos sind im Netz auf www.adventon.de zu finden.

Weitere Informationen auf Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.adventon.de

Datum:
Startdatum: 01. April
Ort:

Hirschhorn: Musik im Weinkeller, Rainer Roßkopf singt Reinhard Mey

Beschreibung: 

Reservierungen werden gerne unter 06272 2243 entgegen genommen

Datum:
Startdatum: 01. April
Ort:

Ort: Weinkeller im Café Grimm

Eberbacher Bärlauchtage 2017

Beschreibung: 

Es musste schon einige Jahre dauern, bis allium ursinum (lat. Bezeichnung) aus seinem Dornröschenschlaf erweckt wurde, aber heute erlebt das fast unscheinbare, grüne Gewächs eine Renaissance mit ihrem Ausgangspunkt in Eberbach.

Was die alten Germanen noch eher aus „Gutdünken“ in der Hoffnung auf bärengleiche Kräfte verzehrt haben und Bärlauch nannten, ist heute eine Pflanze, der ähnlich positive Eigenschaften zugeschrieben werden wie dem bekannteren Knoblauch. Der Bezug zu dem insbesondere in mediterraner Landschaft beheimateten Knoblauch ist nicht von der Hand zu weisen. Der Bärlauch, welcher in Geschmack und Duft dem „großen Bruder“ Knoblauch stark ähnelt, trägt neben zahlreichen Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen antibakterielle, ja sogar antibiotische Substanzen in sich. Dadurch lässt sich dann auch erklären, warum der Wild- oder Wurmlauch, wie die Pflanze auch genannt wird, schon in früherer Zeit als Heilpflanze galt und in der Medizin zum Einsatz kam.

Programm 2017

Samstag, 18. März


Tourist-Information:
10.00 Uhr Geführte Bärlauchwanderung bei der Sie Bärlauchbestände entdecken und einen herrlichen Ausblick auf die Eberbacher Altstadt genießen können.
Hierbei haben Sie die Gelegenheit frischen Bärlauch selbst zu pflücken.
Anmeldung und Treffpunkt: Tourist-Information Eberbach
   
Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung  wird gebeten.

Ab 18.30 Uhr Bärlauch-Büffet im Gasthaus "Grüner Baum". Um Voranmeldung wird gebeten.

Donnerstag, 23. März
  
Cafe Viktoria: 15.00 - 16.00 Uhr
"Herstellung Bärlauchtrüffel" Vorführung im Café.
Wer möchte kann gerne auch mitmachen - Um Voranmeldung wird gebeten.

Samstag, 25. März

Tourist-Information:  
10.00 Uhr Geführte Bärlauchwanderung bei der Sie Bärlauchbestände entdecken und einen herrlichen Ausblick auf die Eberbacher Altstadt genießen können.
Hierbei haben Sie die Gelegenheit frischen Bärlauch selbst zu pflücken.
Anmeldung und Treffpunkt: Tourist-Information Eberbach
  
Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten.


Samstag, 1. April

  
Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten.

Donnerstag, 6. April

Cafe Viktoria: 15.00 - 16.00 Uhr

"Herstellung Bärlauchtrüffel" Vorführung im Café.
Wer möchte kann gerne auch mitmachen - Um Voranmeldung wird gebeten.

Samstag, 8. April
  

Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten.

Samstag, 15. April
   

Ab 18 Uhr ein 5-Gänge Bärlauchmenü im Panorama-Hotel „Turmschenke“. Um Vorbestellung wird gebeten. 

Bärlauch-Pauschalangebote 2017


Bärlauch-Spezial HOTEL ZUM KARPFEN

Zeitraum: 18. März - 17. April (nach Verfügbarkeit)

2 x Übernachtungen für 1 bzw. 2 Personen im Komfort-EZ bzw. Komfort DZ
2 x Frühstück für 1 bzw. 2 Personen am reichhaltigen Buffet.
1 x Bärlauchbuch "Vielseitig, köstlich, gesund"
1 x 4-Gang-Bärlauchmenu für 1 bzw. 2 Personen mit einer Flasche korrespondierendem Wein
1 x 3-Gang-Bärlauchmenu für 1 bzw. 2 Personen
Erkunden Sie den Eberbacher Bärlauchweg (einfache, fast ebene Wegstrecke ca. 4 km) die am Neckarufer entlangführt.

Weitere Info und Buchung:
Hotel zum Karpfen, Eberbach, Tel. 06271 - 806600,
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.Hotel-Karpfen.com


TURMSCHENKE-Bärlauch-Wochenende auf dem Vulkan


Willkommensgruß mit einer Katzenbuckelspirituose
2 x Übernachtung mit Frühstück im DZ mit Dusche/WC
1 x Vier-Gänge-Bärlauch-Menü und eine kleine Bärlaucherinnerung an Ihr Wochenende auf dem Vulkan

Weitere Info und Buchung:
Panoramahotel Turmschenke, Waldbrunn-Waldkatzenbach, Tel. 06274 - 383,
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.turmschenke.de

Datum:
Startdatum: 18. März
Enddatum:  - 17. April
Ort:

Theater der Höpfener Bühnenkracher

Datum:
Startdatum: 31. März
Enddatum:  - 02. April
Ort:

Ort: Obst- und Festhalle Höpfingen

Mosbach: Kunsthandwerkermarkt

Beschreibung: 

Handwerkskunst hat in Mosbach eine lange Tradition. Der Mosbacher Kunsthandwerkermarkt am 1. und 2. April eröffnet die Veranstaltungsreihe der Erlebnismärkte in diesem Jahr. Hier lebt diese alte Tradition wieder auf, aber auch für modernes Kunsthandwerk in riesiger Vielfalt, für Kreatives und Schönes, Deko-Objekte und Accessoires ist viel Raum. Schon ab Freitag, den 31. März ab 16 Uhr öffnet das Streetfood Festival gleich in der Nachbarschaft. Am Sonntag geben die geöffneten Mosbacher Fachgeschäfte außerdem Gelegenheit zu einem frühlingshaften Einkaufsbummel in der Fußgängerzone.

Zwei Tage lang wird die Innenstadt beim Kunsthandwerkermarkt zum Treffpunkt für Liebhaber von feinem Kunsthandwerk und für alle, die das Entstehen von schönen Stücken in Handarbeit hautnah erleben möchten, denn so manchem der rund 80 Künstler kann man bei der Arbeit Vorort beobachten. Am Sonntag lässt sich rund um den Marktplatz erfahren, wie die Kinderstube zu Oma’s Zeiten aussah und mit welchen Spielen sich Kinder ihre Zeit vertrieben. Handwerker wie z.B. Bürstenmacher, Schmied, Wagner, Schuh- und Schindelmacher lassen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen. Wer mehr über die Mosbacher Kirchengeschichte erfahren möchte, schließt sich der Führung „Zwei Konfessionen unter einem Dach“ am Sonntag um 14 Uhr an (Treffpunkt: Eingang Stiftskirche)

Zauberhafte Unterhaltung für die ganze Familie bieten Dr. Marrax, der Erfinder des berühmten Wundermittels Marrax-o-fax. Mit ebendiesem heilt er landauf landab chronisch Gelangweilte von ihren Alltagsleiden. Mit den Sideshow Charlatans teilt er die Bühne um 14:30 Uhr und um 16:30 Uhr in diesem einmaligen Theaterspektakel auf dem Marktplatz.

Der Kunsthandwerkermarkt findet am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr statt und bezieht die gesamte Fußgängerzone, das Rathaus und Geschäftsräume in der Mosbacher Altstadt ein. Der Französische Markt ist auf der Marktterrasse zu finden. Der Erlebnismarkt ist eine Initiative des städtischen Citymanagements. Das Streetfood Festival bewirtet auf dem Château-Thierry-Platz nahe den Banken und auf dem Parkplatz Unterer Graben. Öffnungszeiten: Freitag 16 bis 23 Uhr
Samstag 11 bis 23 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr. Veranstalter des Streetfood Festivals ist nsp eventtime.

Ausführliche Infos über diesen und alle weitere Mosbacher Erlebnismärkte gibt es unter www.mosbach.de. Ein Flyer mit allen Marktterminen 2017 liegt bei der Tourist Info und bei zahlreichen Geschäften aus.

 

Das gesamte Angebot im Überblick:

Freitag – Sonntag

Französischer Markt

Streetfood Festival


Samstag + Sonntag

Kunsthandwerkermarkt

Sonntag

14 Uhr  /  Treffpunkt: Eingang Stiftskirche

Kirchen-Führung

„Zwei Konfessionen unter einem Dach“

Leitung: Anita Schneider

14:30 + 16:30 Uhr

Marktplatz

Schaubudenzauber mit

Dr. Marrax & Freunde

13 – 18 Uhr

Kinderschminken
Leben und arbeiten früher -
Vorführung historischer Handwerke und Tätigkeiten:

Bürstenmacher, Wagner, Schmied, Schindelmacher, Schuhmacher

Kinderstube und Spielzimmer von anno dazumal

Verkaufsoffener Sonntag der Fachgeschäfte in der Fußgängerzone.

Datum:
Startdatum: 01. April
Enddatum:  - 02. April
Ort:

Ort: Mosbach, Innenstadt

Kurkonzert

Beschreibung: 

mit Panflötenspieler Kevin Schäfer. Eintritt frei.

Datum:
Startdatum: 02. April
Ort:

Ort: SRH-Gesundheitszentrum

Heiligkreuzsteinach: Spitz und Stumpf Aufführung

Beschreibung: 

Spitz und Stumpf

Datum:
Startdatum: 02. April
Ort:

Ort: Bürgersaal, Rathausstr. 13, Heiligkreuzsteinach
27 28 29 30 31 1 2