Your Page Title

Neue Ausstellung in Städtischer Galerie im Alten Spital Thomas Putze – der Affe und der ich

 

Ab Sonntag, dem 02. Juli stellt der gebürtige Augsburger Thomas Putze seine Werke in der Städtischen Galerie im Alten Spital Bad Wimpfen aus. Nach einer Lehre als Landschaftsgärtner und einem Theologiestudium begann Putze 1997 freie Malerei und 1998 freie Bildhauerei unter anderem an der Kunstakademie in Stuttgart zu studieren. Seit 2015 lehrt er Zeichnen und Bildhauerei an der Freien Kunstakademie Nürtingen und lebt in Stuttgart.

Seine Werke, die hauptsächlich aus Holz, aber auch aus Metall bestehen, stellt er in ganz Deutschland aus. Die Liste der Ausstellungen reicht vom hohen Norden bis in den Süden Deutschlands. Zahlreiche seiner Skulpturen sind Teil namhafter öffentlicher Sammlungen. Neben seiner Tätigkeit als Bildhauer ist er auch regelmäßig als Performancekünstler zu sehen.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am 02. Juli 2017 im Rahmen einer Vernissage um 11.30 Uhr statt. Eine Einführung in die Werke gibt Ines Ebertz, im Anschluss tritt Thomas Putze mit seiner musikalischen Performance „Affenblues“ auf.

Die Ausstellung wird bis Sonntag, 03. September 2017 von montags bis sonntags von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr zu besuchen sein. Der Eintritt ist frei.

Startdatum: 
Enddatum:    03. September
Startzeit: 10:00
Endzeit: 17:00
Ort: Galerie der Stadt im Alten Spital