Your Page Title

3-Länder-Rad-Event Odenwald vom 2. bis 4. August 2016

< 12. Odenwälder Grünkernwochen vom 3.-24. Juli 2016
14.07.2016 von Touristikgemeinschaft Odenwald

Die kulturellen Schätze im Odenwald entdecken

 

Vom 2. bis 4. August 2016 heißt es zum 17. Mal „3-Länder-Rad-Event - grenzenlos Radeln im Odenwald“. Die diesjährige „KulturTour“ führt an drei Tagen 232 Kilometer durch den hessischen, bayerischen und badischen Odenwald.

Start ist am Dienstag, 2. August um 8.45 Uhr in Schwarzach bei der alla hopp!-Anlage. Den Flussläufen von Neckar und Elz folgend, führt die Tour in Richtung Buchen. Nach einem Erfrischungsstopp in der Heidersbacher Mühle, geht es zur Mittagsrast an die Tropfsteinhöhle in Buchen-Eberstadt. Es besteht auch die Möglichkeit zu einer Führung durch die Höhle. Von dort geht es nach Amorbach zum abendlichen Abschluss auf dem Schlossplatz. Hier kann die Fürstliche Abteikirche besichtigt werden.

Der zweite Tag (3.8.) beginnt um 8.30 Uhr auf dem Schlossplatz in Amorbach. Von dort geht es nach Miltenberg an den Main. Bis zur ersten Erfrischungspause an der Schlosswiese in Wörth wird am Main entlang geradelt. Die Mittagsrast wird in Mömlingen auf dem neuen Dorfplatz abgehalten, von wo aus es weiter zur Kaffeepause nach Otzberg-Hering geht. Das Etappenziel des zweiten Tages ist der Piazza an der Wandelhalle in Bad König, wo das Heilwasser der Thermalquelle und des Gustavbrunnens verkostet werden kann.

Am dritten Tag (4.8.) startet die Tour um 8.30 Uhr in Bad König. Die Strecke führt über Mossautal-Hüttenthal, wo ein kleiner Erfrischungsstopp eingelegt wird, nach Wald-Michelbach auf die Kreidacher Höhe zur Mittagsrast. Sommerrodelbahn und Kletterwald warten hier darauf erkundet zu werden. Nach der Abfahrt an den Neckar wird der letzte Zwischenstopp mit Kaffee und Kuchen im Schwanengarten in Neckarsteinach erreicht, bevor der Wildpark in Schwarzach das Ziel des 3-Länder-Rad-Event ist.

Mit dabei sind wieder die drei Landräte Frank Matiaske (Odenwaldkreis), Dr. Achim Brötel (Neckar-Odenwald-Kreis) und Jens Marco Scherf (Landkreis Miltenberg). Sie radeln beim 3-Länder-Rad-Event mit und zeigen damit, dass Tourismus und Radfahren keine Landesgrenzen kennen.

Die landschaftlich reizvolle Tour kann sowohl als Pauschale für drei Tage gebucht, als auch als Tagestour miterlebt werden. Damit alle Radfahrer am Ende der Tour gesund ankommen, ist zu beachten, dass die Strecke recht anspruchsvoll ist und eine gute Kondition voraussetzt. Trekkingrad oder Mountainbike sind Voraussetzung; für Rennräder ist die Tour nicht geeignet. Zum eigenen Schutz sind alle Teilnehmer verpflichtet, einen Helm zu tragen. Die Tour hat keinerlei Renncharakter; es gelten die Vorschriften der Straßenverkehrsordnung.

Begleitet wird die Tour durch die Tourismusverbände, die Polizei der drei Bundesländer, den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC), das Bayerische Rote Kreuz, den Reparaturservice Kreis aus Walldürn und die ehrenamtlichen Tourleiter.

Eine spezielle Broschüre zur Tour und das Anmeldeformular können bei der Touristikgemeinschaft Odenwald unter 06261 84-1390 oder info(at)tg-odenwald.de angefordert werden. Ausführliche Informationen unter anderem zum Streckenverlauf sind unter www.tg-odenwald.de abrufbar.